Goldene Taschenuhr des Zaren Nikolaus II von Rußland mit Historie zu verkaufen

denn für ein solches Kleinod mit Geschichte zahlt der Sammler dann sicherlich auch einen angemessenen Preis. In der offiziellen Ebay Beschrebung dazu heißt es: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Goldene Taschenuhr des Zaren Nikolaus II von Rußland mit Historie zu verkaufen

Ärgernis unerlaubte Werbeanrufe

 
legen Sie einfach den Hörer auf. Notieren sie sich auch die Telefonnummer wer Sie denn da angerufen hat. Machen Sie ihm deutlich das Sie keine weiteren Anrufe möchten, weisen ihn auf Konsequenzen hin, wenn er sich nicht daran hält. Der Hinweis auf eine Mitteilung an die Bundesnetzagentur ist da oft sehr hilfreich.Wir haben Ihnen hier das Wissenswerteste noch einmal zusammengestellt. Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ärgernis unerlaubte Werbeanrufe

Ende der steigenden Immobilienpreise in Dresden jetzt in Sicht?

Besonders deutlich wird dies an den zu erzielenden Quadratmeterpreisen in Dresden; Angebote auf Immobilienportalen im Internet, die über dem durchschnittlichen Preis pro Quadratmeter liegen sind deutlich länger im Internet und weitaus schwieriger zu vermarkten. Besonders schwierig ist der Versuch, die noch bestehende Restschuld bzw. Grundschuld einer teuren, in der Nachwendezeit gekauften Immobilie komplett durch den Kaufpreis ablösen zu wollen, wenn der Preis pro Quadratmeter nicht dem aktuellen Marktwert entspricht. Eine aktuelle Umfrage zum Stand des derzeitigen Immobilienmarktes in Dresden, gab erstmalig seit langer Zeit einen leichten Rückgang zu verzeichnen. Dieser Abwärtstrend spiegelt sich auf der einen Seite in der sinkenden Nachfrage wieder, andererseits auch in den anhaltenden bzw. leicht sinkenden rückgängigen Immobilienpreisen. Besagter Nachfragerückgang bezieht sich zum momentanen Zeitpunkt allerdings nur auf Bestandsimmobilien.

Herr Donat, Einkäufer bei der factum Immobilien AG, sieht den Grund darin in unzähligen Neubauprojekten: „Der Osten Deutschlands ist unlängst auch für Großinvestoren und Bauträger aus dem Ausland interessant geworden. Hier gibt es noch Potenzial, welches jetzt durch zahlreiche Neubauprojekte ausgeschöpft werden soll. Kapitalanleger, vor allem aber institutionelle Anleger der Republik, haben Geschmack an modernen und zeitgemäßen Neubauten gefunden, die Bestandsimmobilie gerät dabei aktuell zu Unrecht in den Hintergrund.“ Glaubt man den bekannten Marktforschern unserer Zeit, unterliegt der Immobilienmarkt – genau wie alle Märkte – dem natürlichen Verlauf der Wirtschaftslage. Demzufolge wurde zu Beginn 2017 endgültig ein Höhepunkt erreicht, sowohl preislich als auch aus Nachfragesicht. Somit folgt in den nächsten Jahre entweder ein Abschwung oder aber weitestgehend eine Phase der Beständigkeit am Immobilienmarkt. Es wird davon ausgegangen, dass letzteres in Dresden eintreffen wird, da die Preissteigerungen hauptsächlich aufgrund von rationalen Gründen, wie zum Beispiel der wachsenden Einwohnerzahl Dresdens oder ansteigenden Einkommen, ausgelöst wurde. Eine Spekulation wie in anderen Großstädten fand laut Marco Donat nicht statt. Tatsächlich vorhersagen lässt sich das aber nicht. Da sich aber absehbar keine massive Preissteigerung nach oben ankündigt, ist es dennoch ratsam kurz- und mittelfristige Verkaufsinteressen jetzt wahrzunehmen.

Warum dennoch ein guter Zeitpunkt für Bestandsimmobilien ist, weiß Frau Bernhardt, von der Centurion Invest & Projektgesellschaft mbH & Co. Immobilien KG: „Auch wenn die überregionale Nachfrage nach Bestandsimmobilien als Kapitalanlage im Moment leicht am Abklingen ist, besteht Sie dennoch und lässt sich größtenteils durch faire Verkaufspreise und angebrachte Angebote wieder aktivieren. Der Markt befindet sich momentan in einem guten Gleichgewicht und die Interessenten sind einfach nicht mehr auf marktferne Angebote angewiesen, dennoch aber einem Kauf nicht abgeneigt, eher ganz im Gegenteil. Derzeit sind vermehrt Erwerber aus dem Großraum Dresden aktiv. Diese privaten Investoren mit Bezug zur Region kaufen derzeit vermehrt Eigentumswohnungen zur Vorsorge im Alter. Auch wird Wert auf eine allumfassende Betreuung und Beratung gelegt.“

PRESSEKONTAKT

Presseservice Opus Bonum GmbH
Redaktion

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.opus-bonum.de
E-Mail : presseservice@opus-bonum.de
Telefon: 0700 – 67 87 26 68
Telefax: 0700 – 67 87 26 68 – 1

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ende der steigenden Immobilienpreise in Dresden jetzt in Sicht?

LG G6 Smartphone-Minimalistisches Design mit futuristischem Erscheinungsbild

Mystic White oder Ice Platinum der ideale mobile Wegbegleiter zu Deinem Outfit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für LG G6 Smartphone-Minimalistisches Design mit futuristischem Erscheinungsbild

Totalverlustrisiko:Immobiliencrowdfunding bei Bergfürst, Zinsland, Zinsbaustein, EV-Capital, Exporo

Vielen Anlegern, so Thomas Bremer von diebewertung.de aus Leipzig, ist nicht bewusst das Sie nicht direkt in eine Immobilie investieren, sondern dem Initiator ein Nachrangdarlehen zur Verfügung stellen, Das Finanzinstrument des Nachrangdarlehens beinhalltet aber immer das Risiko eben jenes Totalverlustes. Das findet man als Anmerkung natürlich auch in der Vermögensanlagen Informationsblättern auf den Crowdfundingplattformen, aber aus unserer Sicht, so Thomas Bremer, muss hier ein direkter und offensichtlicher Warnhinweis (ähnlich wie bei Zigaretten), bereits auf der Startseite des Immobiliencrowdfunding-anbieters erfolgen. Damit wäre das Problem von Beginn an gelöst.

Nachbesserungswürdig sehen wir auch den Internetauftritt so manches Immobiliencrowdfundinganbieters. Hier hat man oft den Eindruck, das bei der Darstellung des Unternehmens welches das Immobiliencrowdfunding durchführen will, geflunkert wird um dem Apfel ein paar rote Bäckchen zu verpassen. Sauer wie eine Zitrone lassen sich solche Angebote dann sicherlich auch schlecht verkaufen. Aus meiner Sicht, so Thomas Bremer, werden hier durchaus Haftungsrechtlich relevant sein könnende Fakten nicht korrekt wiedergegeben. Weiss ich zum Beispiel das „einer meiner Crowdfundingpartner eine überschuldete Bilanz hat“, dann kann schon die Frage aufkommen, wenn da was schief läuft, ob ich dann nicht in der Haftung bin als Plattformbetreiber. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Totalverlustrisiko:Immobiliencrowdfunding bei Bergfürst, Zinsland, Zinsbaustein, EV-Capital, Exporo

Jens Heitmann- Qualitätsjournalismus sollte sich dadurch auszeichnen auch einmal einen Fehler einzugestehen

Jetzt weiß man doch, dass der Wert des Biomassekraftwerkes, weit über dem Wert gelegen hat den man einmal den Lesern dargestellt hat. Ich kann mich erinnern, so Thomas Bremer von diebewertung.de aus Leipzig, dass hier die Rede von unter 10 Millionen Euro war. Mittlerweile wurde das Kraftwerk unserer Kenntnis nach für 26,5 Millionen Euro an einen Interessenten verkauft. Das, so muss man bedenken, in einer Insolvenzverwertung. Hätte man das Biomassekraftwerk normal verkaufen können, dann wäre der Erlös sicherlich noch höher gewesen. Experten gehen dabei von einem Betrag von rund 5 Millionen Euro aus.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jens Heitmann- Qualitätsjournalismus sollte sich dadurch auszeichnen auch einmal einen Fehler einzugestehen

Crowdfunding ja- Immobiliencrowdfunding–ganz klar NEIN!!

Ob im Informations-, Kommunikations- oder auch Investitionsbereich – das Zeitalter von Computer, Internet und Co. hat bereits viele Wege eröffnet und ebnet beinah täglich neue. Denn während Gründer etwa vor einigen Jahren noch auf das Wohlwollen eines Kreditgebers angewiesen waren, um ihren Traum zu erfüllen, können sie in der heutigen Zeit auf das Internetphänomen Crowdfunding setzen. Was Gründer dafür brauchen: Eine Idee, Überzeugungskraft sowie Investoren – und schon kann die Finanzierung beginnen. Das Crowdfunding, das wörtlich übersetzt „Schwarmfinanzierung“ bedeutet, basiert auf dem Konzept des Einsammelns von Geld bei einer Online-Community, die sich für das jeweilige beworbene Projekt interessiert und daran beteiligt sein möchte. Zahlreiche Personen investieren so unterschiedlich hohe Beträge in ein bestimmtes Vorhaben, welches auf einer Online-Plattform präsentiert wird. Da das Crowdfunding auf den ersten Blick genauso einfach wie überzeugend wirkt, galt es bei vielen Experten anfangs als kurzer Hype. Doch mittlerweile werden Gründungen sowie Wachstumsvorhaben von Unternehmen zunehmend mit Hilfe dieser Investitionsform finanziert, sodass der „kurze Hype“ immer mehr Zuwachs verzeichnet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Crowdfunding ja- Immobiliencrowdfunding–ganz klar NEIN!!

Immobilienmarkt Dresden- Das Unternehmen Factum Immobilien analysiert

 Ein Plus, das den Charme und die Einzigartigkeit dieser Stadt ausmacht. Dresden, das Elbflorenz von Deutschland, ist ein Touristenmagnet erster Güte. Hierher zieht es kulturbegeisterte Touristen aus aller Herren Länder: Das unverwechselbare Stadtbild begeistert ebenso wie die musikalischen und kulturellen Angebote. Ganz zu schweigen von der traumhaften Elblage und den Kunstschätzen, die vor den Toren der Landeshauptstadt liegen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Immobilienmarkt Dresden- Das Unternehmen Factum Immobilien analysiert

Samsung Galaxy S8 / S8 Plus- Handyagent24-von wem denn sonst?

Sowohl das S8, wie auch die etwas größere Version das S8 Plus bieten ein rahmenloses hochauflösendes Display. Die Veränderungen zum Vorgängermodell (dem S7) fallen allerdings recht gering aus. Das Design wirkt schlicht, trotzdem liegt es satt in der Hand und ist hochwertig verarbeitet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Samsung Galaxy S8 / S8 Plus- Handyagent24-von wem denn sonst?

Leipzig- Kultur und Kapitalanlagen

Je lebenswerter ein Standort für Menschen ist, desto mehr Menschen ziehen dort hin. Menschen die dann eine Wohnung brauchen, die sie üblicherweise dann Mieten müssen.Leipzig wächst in einem atemberaubenden Tempo bis zum Jahre 2020 rechnen Experten mit einer Einwohnerzahl von 600.000 Einwohnern. Nicht wohnen geht nicht für diese Menschen, deshalb sicherlich für Kapitalanleger die in Wohnimmobilien investieren derzeit ein interessanter Investitionsstandort. Auch die Mieten haben mittlerweile in Leipzig „Westniveau“ erreicht. Unter 8,50 Euro/m² ist kaum noch eine vernünftige Wohnung zu haben.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Leipzig- Kultur und Kapitalanlagen